Wirtschaftsstandort Hafen Krems

Krems ist mit über 1000 Jahren eine der ältesten Städte Österreichs.
Durch die zentraleuropäische Lage der Stadt und die gute Infra- und Suprastruktur ist der Donauhafen Krems mit einer Gesamtfläche von 43 ha ein trimodaler Logistikstandort an der europäischen Rhein-Main-Donau Wasserstraße.

Der Kremser Hafen liegt in der Mitte zwischen Nordsee und dem Schwarzen Meer. Die Entfernungen zu den EU-Ländern Tschechien, Slowakei und Ungarn betragen nur zwischen 70 und 100 km. Innerhalb von 300 km liegen Wirtschaftszentren wie Wien, München, Prag, Bratislava und Zagreb.

weiter