Mierka Donauhafen Krems

Karl Mierka gründete 1939 das Unternehmen Karl-Mierka Lagerei- und Umschlagsbetriebe Krems an der Donau. Parallel dazu erfolgte die Errichtung des Hafens durch die Stadt Krems. Dieser geschichtliche Hintergrund ist Teil der guten Zusammenarbeit zwischen Mierka und HIB. Mierka Donauhafen Krems hat einen Zusammenarbeitsvertrag mit der HIB. Mierka übernimmt die Akquisition, die Durchführung von Umschlags-, Lager- und diversen sonstigen Leistungen für Kunden. Das Unternehmen betreibt den Containerterminal und besitzt Gebäude bzw. Einrichtungen im Hafengelände, teilweise auf eigenen Grundstücken, teilweise auf Pachtgrund.

weitere Informationen erhalten sie unter: www.mierka.at

zurück